Skip to content

Blogparade: Kill them off!!!! 10 Most Hated Characters

20. November 2016

Es ist wieder Blogparaden-Zeit – und natürlich kommt diese wieder von der Königin der Blogparaden. Und wie die Überschrift unschwer erkennen lässt, geht’s dieses Mal nicht um die Charaktere, die wir vom Fleck weg heiraten würden. Nein, dieses Mal brauchen wir zehn Charaktere aus TV-Serien, denen wir lieber gestern als heute „Auf Nimmerwiedersehen!“ sagen würden, die wir hassen, die uns nerven, von denen wir einfach nur wollen, dass sie verschwinden.

Und hier sind dann meine Damen und Herren…

Alex Krycek – The X-Files

krycek

Alex Krycek wurde irgendwann in der zweiten Staffel von „Akte X“ eingeführt, als Scully gerade noch in den Weiten des Alls (oder in den Lagerhallen des Militärs) von vermeintlichen Außerirdischen Experimenten unterzogen wurde. Und ich mochte Krycek schon da nicht, vielleicht weil ich Angst hatte, er würde Scully ersetzen. Aber als Krycek sich dann noch als Verräter und Handlanger des Krebskandidaten offenbarte, war’s vorbei. Der Krebskandidat war wenigstens ein Mann von Prinzipien, Krycek nur ein billiger Handlanger, der mir einfach nur auf den Keks ging.

Joffrey Baratheon – Game of Thrones

joffrey

Ich habe lange überlegt, ob ich nicht doch lieber Ramsay Bolton nehmen sollte, aber das kleine Arschloch Joffrey war in „Game of Thrones“ nun mal der erste wirklich hassenswerte Charakter und das will ich hiermit auch würdigen. Immerhin hat mir selten ein TV-Tod so viel Zufriedenheit geschenkt wie seiner.

 

Freddy Lounds – Hannibal

lounds

Schon meine Kritik zu ersten Staffel von „Hannibal“ fing damit an, dass ich meinen Hass gegenüber der Journalistin Freddy Lounds offen aussprach. Zitat: „Die nervt wirklich wie eine Schmeißfliege, taucht immer zum falschen Zeitpunkt auf und hat so gefühlt keinen wirklichen Nutzen für die Serie, die sicherlich auch ohne sie überleben würde.“ Mehr muss ich dazu jetzt wohl nicht sagen, oder?

Andrea Harrison – The Walking Dead

andrea

Oh mein Gott… Andrea aus „The Walking Dead“. Was war ich froh, dass die endlich weg war. Nicht nur hatte man die Andrea aus den Comics zu einer ganz anderen Person werden lassen, nein, dann hat man sie auch noch so beschissen gemacht – ich meine, warum hat sie diese merkwürdige „Affäre“ mit dem Governor in der dritten Staffel. Allein das hat schon fast ausgereicht, aber Andrea war einfach für sich anstrengend in der Serie. Was war ich froh darüber, dass es sie in der Serie irgendwann nicht mehr gab. Und ich habe sie seitdem auch nicht vermisst.

 

Megan Fisher – Wayward Pines

megan

Jetzt mochte ich die erste Staffel von „Wayward Pines“ ja schon nicht, weil die Bücher schon ziemlich schlecht gewesen sind. Aber die Lehrerin Megan Fisher setzt dem Ganzen noch den Hut auf. Sie ist eine Erfindung für die Serie und strapazierte meine Nerven noch mehr als der Rest der Serie.

William Bell in Olivia Dunhams Körper – Fringe

bell

Ich gucke gerade wieder „Fringe“ und wenn ich das nicht getan hätte, hätte ich William Bell in Olivias Körper vergessen. Bell, gespielt von Leonard Nimoy, stirbt, aber seine Seele übernimmt irgendwann in der dritten Staffel für eine gewisse Zeit den Körper unserer taffen FBI-Agentin Olivia. Und auch wenn ich Anna Torv dafür bewundere, wie gut sie Nimoy imitieren kann, fand ich diese besessene Olivia mit Bell einfach nur anstrengend und konnte es gar nicht abwarten, bis Bell endgültig wieder verschwunden war.

 

Elektra Natchios – Daredevil

elektra

In der zweiten Staffel von „Daredevil“ gibt es eine gute Neuerung und eine schlechte. Die gute ist Jon Bernthal als der Punisher. Die schlechte Neuerung ist Elodie Young als Elektra. Das Problem war einfach, dass der Punisher ihr komplett die Show gestohlen hat und sie mich einfach nicht interessierte. Vielleicht hätte man sich Elektra für eine andere Staffel aufheben sollen, aber in Staffel 2 wurde sie mir zu anstrengend.

Skyler White – Breaking Bad

"Breaking Bad" - "Ozymandias"

Hut ab vor Anna Gunn! Sie hat die Skyler White aus „Breaking Bad“ wirklich so überzeugend nervtötend und hassenswert gespielt, dass sie eigentlich meine heimliche Nummer Eins ist. Ich weiß nicht, wie oft ich mir gewünscht hätte, Walter White würde sie mal so richtig zur Schnecke machen. Aber so sehr ich sie gehasst habe, so sehr habe ich auf verstanden, warum sie wichtig für die Serie war.

Nikki und Paolo – LOST

nicki

Ich hätte ja auch Claire aus „LOST“ nehmen können, fand ich sie auch stellenweise echt anstrengend und überflüssig. Aber wenn ich jemanden wirklich gehasst habe, dann Nikki und Paolo. Was nicht einmal deren Schuld ist, sondern die Schuld der Macher. Warum muss man mir auf einmal zwei neue Charaktere präsentieren? Denen auch noch eine komplette Folge – inklusive Rückblenden – schenken? Was war ich froh, wirklich froh, als die beiden am Ende einfach schnell wieder beerdigt wurden. Nikki und Paolo sind wirklich der große Schandfleck von „LOST“.

Emily Waltham – Friends

emily

Ross Gellers zweite Ehefrau aus „Friends“ war ein Miststück. Ja, okay, mit viel Mitgefühl kann man vielleicht sogar Verständnis für sie aufbringen. Aber das will ich gar nicht. Emily war ein Miststück… fertig!

 

Das waren sie, meine Hass-Kandidaten. Wer auch noch seine Liste zusammenstellen will, hat bis Ende November Zeit dafür. Nach so viel Hass gehe ich jetzt mal ein paar Häschen streicheln oder so…

Advertisements
9 Kommentare leave one →
  1. 20. November 2016 15:22

    Ja, bei einigen gehe ich mit, bei manchen müsste ich aber ein Veto einlegen. Den Hass auf Skylar White habe ich immer nur zum Teil verstanden. Bei ihr geht es mir oft wie mit COAAAARL!!! aus The Walking Dead, der mehr gehasst wird als er verdient. Klar, Skylar bekleckert sich mit ihren Handlungen nicht gerade mit Ruhm, aber c’mon, ihr Mann lässt ihr in der Hinsicht auch kaum eine andere Wahl. Ihn habe ich tatsächlich noch weniger ertragen können.
    Und bei Wayward Pines? Nun, da am besten alle schon im Vorfeld. Die Serie hätte der Menschheit erspart werden können…

    • donpozuelo permalink*
      20. November 2016 18:11

      Doch, doch. Skylar ging mir wirklich sehr auf den Geist. Carl kann ich da eher noch ertragen. Skylar war mir immer zu unverständnisvoll… 😉

      Und ja, Wayward Pines hätte wirklich nie jemand gebraucht. Weder die Bücher noch die Serie.

  2. 20. November 2016 15:37

    Allein wenn ich das Bild von Skyler White schon sehe, schäumt in mir der Hass auf!

    • donpozuelo permalink*
      20. November 2016 18:08

      Nicht wahr? Trotzdem toll, wie sie es gespielt hat. So hassenswert muss man erst mal sein, dass am Ende schon ein Bild ausreicht.

  3. 20. November 2016 18:04

    William Bell in Olivia Dunhams Körper :)))) Das ist wirklich gut!
    Nikki und Paolo habe ich völlig aus meinem Gedächtnis gestrichen.
    Krycek hatte doch was… *hust*

    • donpozuelo permalink*
      20. November 2016 18:07

      Was hatte Krycek denn? 😉

      Und zu Bell: Anna Torv hat das ja wirklich gut gemacht, aber es war irgendwann einfach so krass nervig.

  4. 26. November 2016 23:17

    Schon wieder der heiße Krycek! Ich gehe da mit misscharlesdexterward: der hatte was! *sabber*

    An William Bell in Olivias Körper hatte ich mich gar nicht mehr erinnert. Hm, da würde sich wohl auch ein Rewatch lohnen… So many series – so little time!

    Also, ich mochte ja „Wayward Pines“ (kenne die Bücher nicht) prinzipiell schon – aber die Lehrerin hat es ja auch auf meine Liste geschafft.

    Ich stelle übrigens mit Freuden fest, dass ich hier doch tatsächlich alle Charaktere und Serien kenne! 🙂

    Danke fürs Mitmachen! 🙂

    • donpozuelo permalink*
      27. November 2016 10:35

      Immer wieder gern!

      Ihr und Krycek. Das werde ich wohl nie ganz verstehen… aber das muss ich ja auch nicht 😉

      William Bell in Olivias Körper wäre mir auch nicht eingefallen, wenn ich nicht gerade erst wieder FRINGE gesehen hätte. Und der war wirklich nervig.

Trackbacks

  1. Von Schnüfflern, Schwestern und Depressionen | Going To The Movies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: