Skip to content

Doppelt was zu feiern!!!

26. Juni 2016

Es geschehen doch immer wieder Zeiten und Wunder. Schon bei vielen meiner geschätzten Blogkollegen habe ich diesen „Liebster Award“ gesehen… jetzt hat es mich tatsächlich auch mal getroffen. Das allerallerallerallererste Mal!!!!!!!!!!!! (Nachtrag: Das ist eine Lüge!!! Ich wurde schon einmal für diesen Award nominiert – von der lieben Miss Booleana, nur aus irgendeinem Grund bin ich nie dazu gekommen, ihre Fragen zu beantworten, wofür ich mich jetzt ein bisschen schäme!!!!!!)

Für diesen neuen „ersten“ Award bin ich dann jetzt aber doch noch froh und möchte natürlich meinen Eltern, meinen Lesern, WordPress.com und dem Internet ganz herzlich danken. Denn ohne sie hätte ich nicht einmal die Chance gehabt, von Ma-Go nominiert zu werden. Um mich meiner würdigt zu erweisen, muss ich aber erst noch Ma-Gos 11 Fragen beantworten… warum eigentlich 11? Warum nicht zehn??? Ist das ein Aufruhr gegen das Establishment??? Wer weiß, ich will nicht zu viel hinterfragen… wer weiß, wann ich wieder mal überhaupt auch nur eine Frage für einen Award beantworten darf? 😀

Hier kommen sie also nun… meine Antworten auf die „Liebster Award“-Fragen…

Ich hab’s nur geklaut… 😀

Eine Bestsellerverfilmung kommt ins Kino, die du noch nicht kennst. Schaust du lieber den Film, oder liest du lieber das Buch? Oder beides? Und wenn, in welcher Reihenfolge?

Beides… und natürlich am liebsten in der Reihenfolge Buch-Film! Irgendwie ist dann doch immer ein bisschen die Spannung und der Elan raus, wenn man nach dem Film noch das Buch liest. Klar, die Gedankenwelten der Charaktere sind noch interessanter im Buch, aber die allgemeine Handlung ist schon „verraten“ worden durch den Film. Von daher versuche ich immer erst das Buch zu lesen. Natürlich nur vorausgesetzt, der Trailer zum Film interessiert mich genug, um mich auf das Buch zu lenken.

Von welchem/r Schauspieler/in würdest du dir ungeachtet des Inhalts wahrscheinlich jeden Film anschauen?

Michael Fassbender kriegt bei mir eigentlich immer einen Freifahrtsschein. Von dem würde ich wirklich alles schauen.

In welcher Figur aus der Filmgeschichte erkennst du dich am ehesten wieder?

Ich habe mich mal sehr mit Lloyd Dobler verbunden gefühlt… aber wohl auch nur, weil eine gewisse Dame mir in meinem Auto schmerzlichst das Herz gebrochen hat – das Gleiche passiert dem guten Lloyd in „Say Anything“ ja auch. Ansonsten ist es eher schwierig, das wirklich zu vereinfachen. Klar wäre ich gerne Bond oder Bruce Wayne, aber das klappt leider nie…

Früher Cowboys, Monster und Aliens – heute handelt gefühlt jeder zweite Film von einem Comic-Helden. Was könnte der nächste große Trend werden, wenn Spider Man und Co. irgendwann wieder in der Marvel-Kiste verschwinden?

Ich habe das Gefühl, der Western kommt wieder zurück. Mehr und mehr Western tauchen in letzter Zeit auf. Demnächst ja dann auch das Remake „The Magnificent Seven“ mit Denzel Washington und Chris Pratt. Wer weiß, vielleicht das…

Ebenfalls angesagt sind Reboots und Re-Makes. Welcher Klassiker sollte dringend noch mal aufgewärmt werden?

Uff… ich bin ja immer dafür, Klassiker in Frieden zu lassen. Schaut lieber den Klassiker als das Remake. Ist in den meisten Fällen ja doch besser so. Aber wenn ich mich jetzt festnageln lassen müsste (was mit dieser Frage sicherlich gewünscht ist), dann wähle ich… dann wähle ich… hmmm… vielleicht „Der Unsichtbare Dritte“??? Oder vielleicht auch „Rebel Without A Cause“ – ist ja immerhin was für Teenies??? Ich weiß es wirklich nicht… man sollte sie vielleicht lieber einfach in Ruhe lassen. Sie sind halt nicht umsonst Klassiker.

Was war der beste Film den du in den letzten, sagen wir mal 3 Jahren gesehen hast?

The Invitation“ gehört nach wie zu den besten Sachen, die ich in letzter Zeit gesehen habe! Der hat mich zumindest sehr überrascht und gehört damit auf jeden Fall mit zu den besten Filmen der letzten drei Jahre.

Wo und mit wem schaust du dir am liebsten Filme an?

Ich gehe sehr gern ins Kino… auch allein. Ich finde, daran ist wirklich nichts verwerfliches. Man hockt ja eh nur im Dunkeln (und ich hasse Quatscher im Kino). Ansonsten natürlich gern mit Freunden.

Welche fünf Filme (inklusive Wiedergabemedium und Stromanschluss) würdest mit auf eine einsame Insel nehmen?

Akira, Vanilla Sky, The Sure Thing, The Fall, True Romance

Wieso sollte man Filme eigentlich im (englischen) Originalton anschauen?

Wir können uns hier in Deutschland ja wirklich nicht über Synchronisation beschweren. Aber Original ist doch einfach am besten. Ich höre gerne dem Klang der Sprache zu, selbst wenn ich sie nicht verstehe… immerhin schwingt so auch viel mehr von den Emotionen der Schauspieler mit, während es selbst bei der Synchro immer ein bisschen platt wirkt.

Welchen Film, den sonst alle gut finden, findest du so richtig scheiße?

Frozen… ich weiß nach wie vor nicht, warum alle Welt diesen Film liebt. Furchtbar!!! Und Peter Jacksons „King Kong“ mag ich auch nicht…

Provokant gefragt: Was soll das eigentlich mit der Blogerei? Hast du kein Leben?

Was das soll??? Ehrlich gesagt, keine Ahnung 😀 😀 😀 Quatsch, nein. Es ist echt einfach zum einem spaßigen Hobby geworden. Ich habe ein Leben, aber kann es noch ganz gut mit dem Bloggen verbinden. Macht halt einfach Spaß…

So… das war jetzt alles!!! Ich danke noch einmal meinem Nominierer!!! Danke auch an alle fleißigen Leser und Kommentatoren! Dieser Award ist Euch gewidmet!!! 😀

Und weil ihr mich ja scheinbar auch mögt, durfte ich letztens sogar was mit WordPress feiern… nämlich die vollkommen zufällige Zahl von 1337 Likes auf meinem Blog. Nicht 1000, nicht 1500 oder 2000. Nein, wir feiern die äußerst präzise Zahl von 1337 Likes!!!

Blog_Likes
Vielen Dank dafür!!!! 😀 😀 😀

Advertisements
14 Kommentare leave one →
  1. 26. Juni 2016 14:22

    …und gleich noch ein Like mehr! 😀

    • donpozuelo permalink*
      26. Juni 2016 22:42

      YEAH!!!!!!! Sehr cool. Danke! 😀 😀 😀

  2. 26. Juni 2016 15:58

    Tolle und vor allem interessante Filme für die Insel!

  3. 26. Juni 2016 19:49

    Seufz … da beantwortest du meine Fragen nicht und behauptest hier dreist, dass das der erste Liebster Award ist XD Das ist schon fast böse 😉

    • donpozuelo permalink*
      26. Juni 2016 22:41

      Ich habe ja deswegen extra noch den Nachtrag hinzugefügt… das war mir schon echt verdammt peinlich. Du hast allen Grund, böse auf mich zu sein. Ich verneige mich in Demut und bitte inständig um Entschuldigung.

  4. 26. Juni 2016 21:07

    Western sind tatsächlich wieder im Kommen. Und frischer denn je…

    • donpozuelo permalink*
      26. Juni 2016 22:40

      Jupp… wie gesagt, ich bin mal echt gespannt, wie der neue Magnificent Seven wird… und mir fehlen noch so viele von den aktuellen.

      • 28. Juni 2016 16:44

        Hab grad „Jane got a gun“ geschaut (Ja, wegen Natalie Portman!) und finde den durchaus gelungen. Klassisch erzählt und doch aufgrund des emanzipatorischen Blickwinkels modern daherkommend.
        Bei „Magnificent Seven“ bin ich noch zwiegespalten. Ich mag das amerikanische ‚Original‘ sehr und hoffe, das sie das Remake nicht versauen.

        • donpozuelo permalink*
          28. Juni 2016 22:15

          Oh ja, den wollte ich auch noch sehen.

          Und bei „Magnificent Seven“ muss ich ja gestehen, dass ich das erste Western-Remake nie gesehen habe. Ich kenne nur Kurosawas „Sieben Samurai“. Aber den Western will ich vorm anderen Western auf jeden Fall noch einmal nachholen 😀

        • 3. Juli 2016 08:53

          Tu das. Da sind lauter staubig-dreckige, testosteron-verseuchte, mundfaule (naja fast alle) Revolverhelden zu bewundern. Cooler geht es nimmer! 😀

        • donpozuelo permalink*
          4. Juli 2016 08:56

          Sehr gut… genau so habe ich mir das vorgestellt. Zumal es im Remake mit Sicherheit nicht maulfaul zur Sache gehen wird… wenn man allein bedenkt, dass Chris Pratt mit von der Partie ist.

  5. 27. Juni 2016 18:20

    Kaum zu glauben, dass das deine erste (oder halb-erste) Nominierung war. JEdenfalls danke für’s Mitmachen und herzlichen Glückwunsch zu über 1336 Likes 😀

    • donpozuelo permalink*
      27. Juni 2016 22:41

      😀 Danke, danke!!! Ja, so viele Likes sind schon was.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: