Skip to content

Schweigen ist Gold

30. Januar 2012

(Alle Filmbilder: „The Artist“-Homepage)

TOP

Advertisements
26 Kommentare leave one →
  1. 30. Januar 2012 08:29

    Sehr schöne Kritik! Sehr gelungen 🙂

    Macht zudem noch neugierig auf den Film. Weiter so!

    • donpozuelo permalink*
      30. Januar 2012 09:37

      Danke! Der Film ist auch sehr zu empfehlen!

  2. Sebastian Schuster permalink
    30. Januar 2012 09:02

    Yeah, Heute kann ich im Ambiente des Schlosstheaters den Film auch endlich genießen!

    • donpozuelo permalink*
      30. Januar 2012 09:38

      Uh, den Film im Schlosstheater… sehr schön. Besser geht’s doch gar nicht. Da passen Ambiente und Film dann perfekt zusammen.

  3. Owley permalink
    30. Januar 2012 16:04

    Ich habs ja gesagt 😛 Und: schmucke Review.

    • donpozuelo permalink*
      30. Januar 2012 16:37

      Ja, du hast es gesagt! Und das gleiche Kommentar wirst du hoffentlich demnächst auch unter meine „Drive“-Review schreiben 😉 (Bis dahin, aber noch etwas Geduld).

      Und: Danke!

      • Owley permalink
        30. Januar 2012 16:43

        Stimmt, den hatte ich ja sogar noch früher gesehen. Thehe. 😛 Aber nein, werde ich nicht. Bei „Little Birds“ dann.

  4. 30. Januar 2012 18:25

    Jean Dujardin ist eh ne coole Sau…sieh dir mal den Lucky Lukem it ihm an, der ist nämlich echt nicht schlecht!…Jap und das review ist echt mal ne Überraschung 😀

    • donpozuelo permalink*
      31. Januar 2012 09:06

      Jean Dujardin ist echt ne coole Sau. Kann man ihm ja nur wünschen, dass er sich auch bei den Oscars behaupten wird.

  5. 30. Januar 2012 19:51

    Och, schöne Idee zu einem schönen Film. Jetzt fehlt nur noch der Klavierspieler in der Sidebar 😉
    Mit der Wertung bin ich auch noch einverstanden, auch wenn es von mir einen Punkt weniger gab.

    • donpozuelo permalink*
      31. Januar 2012 09:08

      Die volle Punktzahl gab’s wegen absoluter Hingabe zum Stummfilm. Dass das Ganze selbst noch in 4:3 gedreht wurde… echt super!

      Was den Klavierspieler angeht: Der war zu groß zum Hochladen 😉

  6. 30. Januar 2012 21:02

    So ne hübsche Review! The Artist muss wohl wirklich gut sein…

    • donpozuelo permalink*
      31. Januar 2012 09:08

      Der ist auch wirklich gut. Kann ich nur empfehlen!!!

  7. 30. Januar 2012 22:34

    Großartig gespro…äh geschrieben 🙂

  8. 31. Januar 2012 09:16

    Steht nun auch schon eine Weile auf der Liste und rückt soeben ein ganzes Stück weiter nach oben. 😀

    Und quatrillionen daumen hoch für das Layout der Review!

    • donpozuelo permalink*
      31. Januar 2012 09:25

      Das ist gut. Der stand bei mir schon von Anfang an sehr hoch auf der Liste.

      Und quatrillionen Mal Danke!

  9. 7. Februar 2012 13:47

    Klasse Kritik! Ich könnte nur kotzen, dass der Film bei mir im Umkreis nirgends im Kino läuft. *grrrr*

    • donpozuelo permalink*
      7. Februar 2012 16:53

      Das ist mehr als nur ärgerlich! Allerdings war ich schon erstaunt, dass der hier in Berlin nicht nur in Programmkinos läuft. Die Tatsache, dass der so viele Preise einheimst, hat selbst die großen Multiplexe dazu gebracht, dem Film einen Saal zu geben 😉

  10. Dr. Borstel permalink
    22. Februar 2012 18:39

    Lange kein so hübsches Review mehr gelesen. =D

Trackbacks

  1. Schnitzeljagd mit Schlüsselkind « Going To The Movies
  2. Retro ist in « Going To The Movies
  3. Der Stoff, aus dem Träume sind « Going To The Movies
  4. Du sollst mein Glücksstern sein | Going To The Movies
  5. Blogparade: My 100 greatest films of the 21st century… so far | Going To The Movies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: