Zum Inhalt springen

Top 50

21. August 2009

Aufgrund einiger Nachfragen findet ihr hier nun die komplette Liste, die die Redaktion der TV-Movie unter dem Titel „Die 50 besten Filme dieses Jahrhunderts“ zusammengestellt hat. Hier die Liste also, noch ohne Anmerkungen meinerseits – da warte ich lieber, was die Diskussion ergibt:

50 – Crank (2006)

49 – Die Welle (2008)

48 – Königreich der Himmel (2005)

47 – Operation Kingdom (2007)

46 – Shrek (2001)

45 – Die fabelhafte Welt der Amelie (2001)

44 – Cloverfield (2008)

43 – Lord Of War (2005)

42 – The New World (2005)

41 – Road To Perdition (2002)

40 – The Wrestler (2008)

39 – Bridget Jones (2001)

38 – Cast Away (2000)

37 Todeszug nach Yuma (2007)

36 – Mystic River (2003)

35 – Wall-E (2008)

34 – Der Untergang (2004)

33 – Collateral (2004)

32 – Black Hawk Down (2001)

31 – München (2005)

30 – Saw (2004)

29 – Das Leben der Anderen (2006)

28 – Brokeback Mountain (2005)

27 – Findet Nemo (2003)

26 – Der seltsame Fall des Benjamin Button (2008)

25 – Gegen die Wand (2004)

24 – Unsere Erde (2007)

23 – Walk The Line (2005)

22 – Operation Walküre (2008)

21 – City Of God (2002)

20 – Match Point (2005)

19 – Apocalypto (2006)

18 – Der Vorleser (2008)

17 – Juno (2007)

16 – Ice Age (2002)

15 – Spider-Man 2 (2004)

14 – Departed (2006)

13 – Tropic Thunder (2008)

12 – Gran Torino (2008)

11 – Das Bourne Ultimatum (2007)

10 – Sin City (2005)

09 – Tödliche Versprechen (2007)

08 – Ratatouille (2007)

07 – Million Dollar Baby (2004)

06 – Slumdog Millionaire (2008)

05 – Gladiator (2000)

04 – Kill Bill (2003)

03 – Der Herr der Ringe (2001-2003)

02 – Casino Royale (2006)

01 – The Dark Knight (2008)

(zitiert nach: TV-Movie Nr. 16/ 2009 und TV-Movie Nr. 17/2009)

9 Kommentare leave one →
  1. 21. August 2009 17:06

    Hmmmm. Du machst es Dir aber auch einfach, wenn Du keine Position beziehst, Don 🙂

    Andererseits will ich auch keine beziehen, denn das würde so richtig ausufern, bei 50 Filmen.

    Aber mal ehrlich…Ice Age? Findet Nemo? Wall-E? Beste Filme des Jahrhunderts? Weia.

    • donpozuelo permalink*
      21. August 2009 18:57

      naja, meine erste kritik an dieser liste: was macht „Cloverfield“ in einer Best-Of-Liste???

      Aber sowieso finde ich es etwas arg übertrieben, jetzt schon eine Liste der besten Filme des Jahrhunderts zu erstellen. Wir haben doch gerade erst angefangen. 🙂

      • 23. August 2009 20:08

        Aber mal ehrlich, das hätte ich mir schlimmer vorgestellt. Und die erste (Stummfilm-) Hälfte Wall-E fand ich auch ziemlich gut. City of God würde ich aber dann doch etwas besser als Ratatouille einstufen. 😉

        • donpozuelo permalink*
          24. August 2009 07:46

          Stimmt, die erste Hälfte von „Wall-E“ war toll. Aber da es ja ein Kinderfilm sein sollte, musste die zweite Hälfte etwas dran glauben. Bei „City of God“ stimme ich dir auch zu. Aber so einige Filme sind in der Liste, die ich da nie reingesetzt hätte: „Tropic Thunder“ zum Beispiel – der war nie wirklich witzig. Oder „Cast Away“. War nicht wirklich neu und nicht Hanks beste Arbeit… aber gut, wir sind ja auch nicht die „härteste Filmredaktion der Welt“, sondern „nur“ einfache Blogger, die die Welt ein bisschen besser machen wollen 🙂

        • 24. August 2009 09:44

          Die härteste Filmredaktion der Welt – wie amüsant! 😀

          Cast Away habe ich überlesen. Du hast absolut recht. Aber ich bin sowieso nicht so der Tom Hanks Fan. George Bush wurde einmal nach seinem Lieblingsfilm befragt. Und er sagte „Forrest Gump“ 😉

        • donpozuelo permalink*
          24. August 2009 13:48

          „Forrest Gump“ – wow, der Mann könnte einem ja fast sympathisch werden. Oder auch nicht – kommt ganz drauf an, wie man „Forrest Gump“ betrachtet (ein liebenswerter Kerl mit viel Glück oder ein Idiot, der irgendwie die Dummheiten anderer Leute ausnutzen kann)…

          Egal, wer G.Bush wirklich sympathisch finden will, sollte sich mal Oliver Stones „W“ anschauen. Da hatte selbst ich schon fast Mitleid mit dem armen George.

  2. 25. August 2009 10:56

    Also elbenno: City of God ist nieeeee im Leben besser als Ratatouille! Niemals!

    *albern kichernd ab*

    • 25. August 2009 11:39

      Ehrliches Geständnis: Ich habe Ratatouille gar nicht gesehen. Halte aber trotzdem dagegen!!!!! 🙂 Überzeuge mich durch schlagkräftige Argumente. 😉

      • donpozuelo permalink*
        25. August 2009 11:58

        Zu „Ratatouille“ fallen mir keine schlagfertigen Argumente ein. Habe den Film zwar gesehen, aber soooo toll fand ich ihn auch nicht. „Wall-E“ hat mir da wesentlich besser gefallen.

        @lizz: ich finde „City Of God“ ist besser als „Ratatouille“ – aber wir wollen ja nun auch nicht Animation mit „Real“-Film vergleichen, oder???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: