Zum Inhalt springen

Dr. Horrible’s Sing Along Blog

30. Juni 2009

Ein Hoch auf die Langeweile, die ich gerade hatte und die mich dazu veranlasst hat, das glorreiche Internet ein wenig zu bewandern. Dabei bin ich auf etwas sehr lustiges gestoßen, dass ich euch nicht vorenthalten möchte:

Joss Whedon, der gute Mann, der uns „Buffy„, „Firefly“ (und der dazugehörige Film „Serenity“) und noch vieles mehr gebracht hat, hat ein Internet-Musical namens „Dr. Horrible’s Sing Along Blog“ geschaffen.

In drei Akten lernen wir Dr. Horrible und seinen Erzfeind Captain Hammer kenne. Dr. Horrible versucht in eine Art Liga der Bösewichte aufgenommen zu werden, während sein Alter Ego Billy in die süße Penny verliebt ist. Ein dummer Zufall will es, dass ausgerechnet eine böse Tat des Docs Penny und Captain Hammer zusammenbringt. Am Ende aber erhält der Dr. seine Möglichkeit, gegen Hammer vorzugehen.

An dieser Stelle will ich eigentlich nicht mehr viel verraten (eigentlich habe ich schon zu viel verraten). Neil Harris Patrick (bekannt aus „How I Met Your Mother“) und Nathan Fillion (bekannt aus „Firefly“ und „Serenity“) spielen die Kontrahenten und Felicia Day (aus „Buffy“) spielt Penny.

Die kurzen Akte (insgesamt ist „Dr. Horrible nicht länger als 45 Minuten) sind clever und witzig geschrieben. Die Songtexte (ja, es ist ja immer noch ein Musical) sind sehr einfach, aber intelligent. Der ganze „Film“ macht einfach nur Spaß.

Da der ganze Spaß 2008 exklusiv fürs Internet gemacht wurde, gibt es das auch kostenfrei zu sehen. Die Amerikaner haben sich nur etwas komisch und auf der offiziellen Seite bekommt man zu hören: „och, tut uns leid, aber du bist kein amerikaner, also darfst du es auch nicht gucken.“ Pech für uns. Aber zum Glück gibt es ja immer noch youTube. Und da waren Menschen so freundlich, alle Akte reinzustellen. Also da gucken (den ersten Akt gibt’s hier: http://www.youtube.com/watch?v=apEZpYnN_1g&feature=related, dann einfach nur noch weiterklicken)

Wertung: 9 von 10 Punkten (mit viel Liebe und Witz gemacht)

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: